Devillepoix, Die Stadt ohne Wind, Band 1

CHF27.90

Mit ihrem Pferd ist Arka auf dem gefährlichen Weg in das sagenumwobene Hyperborea. Die dreizehnjährige Kriegerin sucht dort ihren Vater, den sie noch nie gesehen hat. Die Stadt ist ein geheimnisvoller Ort, sie liegt im rauen Gebirge und wird von einer magischen Kuppel geschützt, die nicht nur Feinde abwehrt, sondern auch die kalten Winde der schneebedeckten Gipfel. Und ausserdem die letzte Stadt der Welt, in der Magie noch erlaubt ist. Einer der mächtigen Magier soll Arkas Vater sein. Doch das abgeschottete Leben der grossen Magier in den hohen Türmen macht es Arka fast unmöglich, ihn zu finden.

Artikelnr. 978-3-458-17960-3 Kategorien , , , Tags , , , , ,

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.766 kg
Größe 15 × 22 cm
Titel

Untertitel

Autor

Seiten

Einband

ISBN

Erscheinungsjahr

Verlag

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Devillepoix, Die Stadt ohne Wind, Band 1“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.