Doyon, Blumen für ein Sonntagskind

CHF19.80

Im Mittelpunkt dieses Buches steht eine Frau, die dem Dorf Adelboden viel gegeben hat. Emmi Maertens war dort während Jahrzehnten als geschätzte Lehrerin tätig.

Josy Doyon erzählt aus Emmis Kindheit in Adelboden, von ihrem harten Weg zum Beruf als Lehrerin und aus dem ganz persönlichen Erleben in ihrer Familie. Die Autorin berichtet im Buch auch von weiteren originellen Frauen und Männern Adelbodens.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.3 kg
Autor

Titel

Untertitel

ISBN

Seiten

Einband

Erscheinungsjahr

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Doyon, Blumen für ein Sonntagskind“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.