Angebot!

Bredt, Harmlos oder brandgefährlich? Suchtmittelkonsum bei Jugendlichen

CHF24.20

Süchtige Jugendliche – Was können Eltern tun? – Autor schreibt aus langjähriger Erfahrung als Therapeut süchtiger Jugendlicher- Der erste umfassende Elternratgeber- Mit zahlreichen Materialien, die auch in der Jugend-Suchthilfe eingesetzt werden können Alkohol, Cannabis, Ecstasy, Crystal Meth & Co. sind für fast alle Jugendlichen heute leicht erreichbar, und nicht wenige geraten in eine Abhängigkeit, aus der schwer wieder herauszufinden ist. Besorgte, oder auch alarmierte Eltern finden hier Antworten auf ihre zentralen Fragen: Woran erkenne ich, dass mein Kind konsumiert? Wie harmlos oder schädlich sind die verschiedenen Suchtmittel? Sind Langzeitschäden für Körper, Gehirn und Psyche zu erwarten? Was braucht mein Kind? Eltern oder andere Bezugspersonen und auch der betroffene Jugendliche selbst verstehen durch die Lektüre, was das Suchtmittel leistet und welche Bedürfnisse dadurch befriedigt werden: ein wichtiger Ansatzpunkt, um miteinander ins Gespräch zu kommen und Behandlungsschritte einzuleiten. Nicht zuletzt hängt es von den Eltern und anderen aufmerksamen Erwachsenen, ihrem Verhalten und ihrer Unterstützung ab, ob die Befreiung von der Sucht gelingt. Dieses Buch richtet sich an: – Eltern von suchtgefährdeten oder abhängigen Kindern und Jugendlichen – andere Bezugspersonen und BetreuerInnen.

 

Artikelnr. 978-3-608-86133-4 Kategorien , Tags , ,

Beschreibung

Erscheint Ende Februar 2021

Zusätzliche Information

Größe 21 × 13.5 cm
Autor

Titel

Untertitel

ISBN

Seiten

Einband

Erscheinungsjahr

Verlag

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bredt, Harmlos oder brandgefährlich? Suchtmittelkonsum bei Jugendlichen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.