Meier-Nobs, Der Sakralfleck

CHF39.00

«Napoleonische Kriege Ende des 18. Jh.: Bator, der in einem Hungerwinter Frau und Kinder verloren hat, schliesst sich dem Heer des russischen Generals Suworow an und wird als Spion nach Mailand geschickt. Dort trifft er die einst als uneheliches Kind in ein Kloster abgeschobene Julia, und die beiden verlieben sich – nicht ohne Folgen. Aufwändig hat die Autorin recherchiert und malt aus der Sicht der Betroffenen die archaische Kultur der Mongolen, das harte Leben im Mailänder Waisenhaus und die Feldzüge des russischen Generals mit einer Fülle anschaulicher Details aus.» BZ

Artikelnr. 978-3-7296-0744-6 Kategorien , Tags , ,

Zusätzliche Informationen

Autor

Titel

ISBN

Seiten

Einband

Erscheinungsjahr

Verlag

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Meier-Nobs, Der Sakralfleck“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.