Angebot!

Meyers/Smith, Mit Suchtfamilien arbeiten

CHF47.60

CRAFT ist ein in den USA seit 20 Jahres etabliertes Programm für die Arbeit mit Angehörigen von Menschen mit Alkohol- oder Drogenproblemen. Gestützt auf Grundlagen der Lerntheorie nutzt CRAFT positive Verstärker an Stelle konfrontativer Strategien: Angehörige lernen, wie man abstinentes Verhalten verstärken und das Trinken oder den Drogenkonsum effektiv entmutigen kann.
Das Familientraining hat drei Ziele: Das suchtkranke Familienmitglied zur Akzeptanz einer Behandlung zu veranlassen, in der Zwischenzeit den Konsum zu reduzieren und die Familie zu ermutigen, eigene Lebensziele wahrzunehmen und umzuSetzen – unabhängig davon, ob die abhängige Person Behandlungaufsucht oder nicht. Der Erfolg, das zeigen klinische Studien, ist eine bemerkenswerte Abnahme psychosozialer Belastung bei CRAFT-trainierten Angehörigen von suchterkrankten Menschen.
Mithilfe konkreter Anleitungen und ausführlicher Beispielgespräche vermittelt dieses Buch Möglichkeiten und Methodik der CRAFT-Arbeit mit Familien. Die mitgelieferten Arbeitsmaterialien stehen als Download zur Verfügung.

Artikelnr. 978-3-88414-567-8 Kategorien , Tags , , , ,

Beschreibung

30

Zusätzliche Information

Titel

Untertitel

Autor

,

Seiten

Einband

ISBN

Erscheinungsjahr

Verlag

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Meyers/Smith, Mit Suchtfamilien arbeiten“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.