Stucki, Zäme ungerwägs

CHF16.00

Gryfvögel, wo sech im herte Winter über Chüngelbitzli fröie, e Vater, wo mit de Bilie isch am Bahnhof zrüg bblibe sider sini Familie im Zug scho wyter gfahre isch oder der Herr Grütter, wo i de Ferie isch ynegleit worde. Das sy verschideni luschtegi u nachdänklechi Begäbeheite us nöie Gschichtli, wo d Rosmarie Stucki us Steffisburg läbig u spannend verzellt.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.1 kg
Autor

Titel

Untertitel

ISBN

Format

Seiten

Einband

Erscheinungsjahr

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Stucki, Zäme ungerwägs“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.